Skip to main content
Lieber vorsorgen, als später in die Röhre zu gucken!

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um für später vorzusorgen. Wichtig ist es, die Verantwortung frühzeitig zu erkennen, die jeder von uns hat. Im Idealfall beruht die Altersversorgung auf drei gleich starken Säulen: der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen Altersversorgung und der privaten Altersvorsorge.

Droht beispielsweise die gesetzliche Versorgung einzubrechen, ist es wichtig, das Gleichgewicht durch Verstärkung der anderen Bereiche wieder herzustellen. 

Nur so ist sichergestellt, den Lebensstandard auch im Rentenalter zu halten.