Berufsunfähigkeit

Was, wenn der Körper nicht mehr will?

Gründe für Berufsunfähigkeit

Es ist nicht immer der Körper, der nicht mehr will. Nach neuesten Erkenntnissen ist immer öfter die Psyche schuld an einer Berufsunfähigkeit.
Da Fitnesstrainer im Berufsunfähigkeitsversicherungsbusiness (<--was für ein Wort...) zur Hochrisikokategorie gehören und nicht von jedem Versicherer aufgenommen werden, ist es schwer die richtige Absicherung zu finden. Da eine Berufsunfähigkeit aber Deine Existenz bedrohen kann, gehört sie zu den wirklich wichtigen Absicherungen.

Es gibt Versicherer die bereit sind Fitnesstrainern eine solche Versicherung anzubieten. Dabei müssen diese allerdings ungünstige Konditionen wie Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse in Kauf nehmen und sind somit gegenüber Vertretern anderer Berufsgruppen benachteiligt.

Die BU Angebote der Versicherungen sollten sorgfältig geprüft und abgewägt werden, welche Konditionen, wie Risikozuschläge und/oder Leistungsausschlüsse daran geknüpft sind.

Wir von Ensure! beschäftigen uns schon eine Weile mit diesem Thema und haben einige Alternativen zur klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung herausgesucht, die auch Ihr als Trainer abschliessen könnt, um zumindest im Ernstfall abgesichert zu sein.

Lass Dir von uns ein unverbindliches Angebot erstellen!


Das Risiko, berufsunfähig zu werden, wird von Fitnesstrainern, Personaltrainern, Yogalehrern, etc. leider immer noch unterschätzt. So scheidet beispielsweise jeder fünfte Angestellte im Fitnessbereich und jeder vierte Selbständige vorzeitig wegen Berufsunfähigkeit aus dem Berufsleben aus.

Der gesetzliche Schutz in diesem Fall ist absolut unzureichend. Selbständige Fitnesstrainer, Yogalehrer und Personal Trainer, etc. gehen meist komplett leer aus.

Ensure hat deshalb für Fitnesstrainer, Personaltrainer, Instruktoren, Pilatestrainer, Yogalehrer, Spinningtrainer, etc. Alternativangebote gefunden, um diese besonders risikoreiche Berufsgruppe gegen die finanziellen Folgen von Krankheit oder Unfall abzusichern.
KONTAKT

Vielen Dank, deine Anfrage wird in Kürze durch einen Kollegen bearbeitet.

Du hast eine frage?
Wir beraten gern!

Nutze unseren kostenlosen rückrufservice.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen