Versicherungen für Physiotherapeuten

Warum ein Physiotherapeut eine Haftpflichtversicherung braucht:

Bei Schadensersatzanspruch durch bspw. den Patienten an den Physiotherapeuten durch fehlende oder mangelhafte Beratung oder Behandlung sichert die Berufshaftpflichtversicherung den Physiotherapeuten und seine Mitarbeiter innerhalb seiner berufsspezifischen Tätigkeit ab. Versichert ist grundsätzlich die Prüfung der Haftpflichtfrage, die Begleichung berechtigter Ansprüche gegen den Physiotherapeuten und die Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Ensure Haftpflichtversicherung für Physiotherapeuten

Berufshaftpflichtversicherung für Physiotherapeut

10.000.000,- EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden für 91,-€ im Jahr
Versicherungsschutz sofort aktiv
Weltweit gültig
Steuerlich absetzbar
Für nebenberufliche und Vollzeittätigkeiten


Wenn Du deine eigene Physiotherapiepraxis betreibst, solltest Du Dir unsere Praxis-Betriebshaftpflichtversicherung (klick!) ansehen. Da ist die Berufshaftpflichtversicherung für den Betreiber und seine Angestellten inkludiert. Optional kannst Du dort auch das Inventar deiner Praxis über eine Inhaltsversicherung absichern.
KONTAKT

Vielen Dank, deine Anfrage wird in Kürze durch einen Kollegen bearbeitet.

Du hast eine frage?
Wir beraten gern!

Nutze unseren kostenlosen rückrufservice.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen